• fsieber89

HVO startet am Samstag mit Heimspiel in Bautzen mit Zuschauern und wichtigen Verhaltensregeln!!!

Es wird ein Saisonauftakt mit vielen Unbekannten. Selten zuvor war eine Vorbereitung derart von Unwägbarkeiten geprägt wie diese Saison. Die Trainingsplanung und auch die Spieltagsplanung ist schwieriger und umfangreicher als je zuvor.

Vereinsvorsitzender und Spieler der 2.Männer David Horn spricht von enormen organisatorischen Hürden im Vorfeld des Saisonauftaktes am Samstag 18.00 Uhr gegen Plauen-Oberlosa II. "Wir mussten Hygienekonzepte einreichen, überarbeiten und Anschaffungen tätigen. Gemeinsam mit der Stadt Bautzen haben wir eine tragfähiges Konzept erarbeitet, welches uns zunächst rund 280 - 300 Zuschauer ermöglichen kann." Auf die Frage mit welchen Einschränkungen zu rechnen sei, entgegnete Horn :"Wichtig wird das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes bei Betreten der Halle. Beim Spiel selbst, ist dieser jedoch nicht zwingend vorgesehen. Zudem wird die Notwendigkeit der Erfassung von Kontaktdaten bestehen, um Rückverfolgungen zu ermöglichen." Neben den organisatorischen Schwierigkeiten, ist auch die sportliche Verfassung ungewiss. Im Rahmen eines letzten Testspiels zum Formcheck unterlag man Hoyerswerda mit 21:28 und konnte nur bis zur 40.Minute mithalten (16:18). Zudem wartet mit Plauen-Oberlosa II ein unberechenbarer Gegner. Neu-Trainer Kästner blickt dennoch optimistisch für die Begegnung in der Bautzener Schützenplatzhalle: "Wir haben ein ordentliches Trainingslager hinter uns und wissen um unserer Stärken und Schwächen. Wir haben in der letzten Woche nochmals intensiv an den Stellschrauben gefeilt und sehen uns gewappnet, Mit Plauen kommt mit einem vermeintlichen Aufsteiger ein schlagbarer Gegner nach Bautzen - allerdings wissen wir nicht, ob eventuell Spieler aus der ersten Mannschaft hinzustoßen, da diese erst in zwei Wochen in die Saison starten. Nichtsdestotrotz wollen wir in jedem Fall mit einem Erfolgserlebnis in die Saison gehen und unseren Zuschauern wieder die Lust auf den Handball wecken." Betrachtet man das Auftaktprogramm stehen die Kästner-Schützlinge bereits unter einem gewissen Druck zu punkten. Man darf also gespannt sein - wie sich die Mannschaft um Neuzugang Phillipp Gildemeister präsentiert. Ein Leckerbissen gibt es bereits ab 15.30 Uhr in der Schützenplatzhalle - wenn Ostsachsenliga Aufsteiger HVO II die SG Oberlichtenau empfängt. Auch hier sind Zuschauer bereits recht herzlich Willkommen. Die Mannschaft von Steffen Sieber peilt eine Platzierung unter den Top 6 an und haben gleich einen echten Gradmesser zu Gast.


Die Zuschauer müssen dringend die angespannte Parksituation beachten, da zeitgleich ein Streetfood-Festival auf dem Schützenplatz stattfindet.      



243 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Cunewalde im Derby Chancenlos!

HVO 21 :27 LHV Hoyerswerda Nach dem tollen Auftritt in Görlitz haben die Cunewalder Handballer am vergangenen Wochenende einen Dämpfer erhalten. Gegen aggressive Zusestädter hatte man bereits nach 1

Adresse

HV Oberlausitz Cunewalde e.V. 
Matschenstraße 9
02733 Cunewalde

Spielorte

Cunewalde

Wilhelm-von-Polenz Sporthalle  
Czornebohstraße 23,

02733 Cunewalde

Anfahrtsbeschreibung

Kontakt

Telefon: 0173-6613682
E-Mail: d_horn@gmx.net

  • Facebook
  • Instagram

Bautzen 

Schützenplatzhalle
Am Schützenplatz 3,

02625 Bautzen 

Anfahrtsbeschreibung

Anfahrt