Zweite Männer weiterhin mit weißer Weste! Starker Sieg in Pulsnitz!

HSV 1922 Pulsnitz 30:33 HV Oberlausitz II (11:17)


Mit dem sechsten Sieg im sechsten Spiel sind die HVO-Mannen weiterhin das Spitzenteam der Liga. In einem niveauvollen Spiel der Ostsachsenklasse bauten die Mannen von Trainer Steffen Sieber die Führung weiter aus. Nach ausgeglichenen Beginn, nahmen die Oberlausitzer das Zepter in die Hand. Mit sehenswerten Angriffen hebelte man die Gastgeber des Öfteren aus. Gerade Raik Schädlich verdiente sich Bestnote. Insgesamt sollte er es auf 11 Treffer bei 12 Würfen schaffen. Eine sehr starke Leistung des Linksaußen. Trotz der vermeintlich sicheren Pausenführung musste man nochmals Zittern. beim 24:24 waren die Gastgeber wieder ran. Eine umkämpfte Schlussphase stand an - welche die Cunewalder für sich entscheiden konnten.


Herzlichen Glückwunsch!


Es spielten:

Huschenbett, Helm; Sieber(4), Schädlich(11), Rendke(7), Drescher(3), Horn(6), Bergmann(2), Zimmermann, P.Schreiber, L.Schreiber, Kick, Helemann, Kling


45 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen