top of page

Start nach Maß!

Cunewalde feiert Auftakterfolg!


HV Oberlausitz Cunewalde 30:27 HSV Dresden (14:12)



Das Dorf ist zurück in Sachsens höchster Spielklasse - und wie! Direkt im ersten Saisonspiel gab es einen verdienten Heimerfolg gegen den HSV Dresden. In der Vorbereitung hatte man noch mit 8 Toren unterlegen. "Ich freue mich, dass wir mit einem positiven Ergebnis in die Saison gestartet sind. Wir konnten den Schwung der Vorbereitung mitnehmen, wo wir uns permanent gesteigert haben. Vor allem das Tempo-Spiel sah erneut sehr gut aus." Schon in den ersten sechs Minuten sah m an die Oberlausitzer Entschlossenheit. Über eine gute Abwehr und einem hervorragenden Anys gelangen viele Ballgewinne, die zu Toren umgemünzt wurden (6:1.) Am Ende kosteten wenige Unaufmerksamkeiten eine deutlichere Halbzeitführung, da die Gäste gegen Ende des ersten Spielabschnittes stärker aufkamen. "Wir hatten dann Probleme im Positionsspiel und in der Verteidigung des Kreisläufers, Letztlich haben wir uns für unsere hervorragende Anfangsphase einfach nicht belohnt und hätten durchaus höher führen können." bilanziert Trainer Florian Sieber. Im zweiten Abschnitt gab es dann mehrere enge Phasen, wo die Partie hätte kippen können. Die Hausherren behielten aber weitestgehend die Nerven und ließen sich nicht aus der Ruhe bringen. Gleich dreimal verkürzten die Gäste auf einen Treffer. Ab dem 23:22 folgte eine furiose Schlussphase. Nach dem 24:22 versagten zunächst den Gästen und dann den Cunewaldern vom 7-Meterpunkt die Nerven, ehe der HVO mit einem weiteren Doppelschlag die Vorentscheidung forcieren konnte. Auch eine offensive Deckung bereitete den Cunewaldern keine größere Sorgen, sodass am Ende ein verdienter Sieg zu Buche stand.

"Gemeinsam mit meinen Co-Trainer Philipp Gildemeister hat uns die Art und Weise gefreut, wie wir hier aufgetreten sind. Wir konnten den Zuschauern ein ansehnliches Spiel liefern und haben zudem eine tolle Teamleistung gezeigt. Jeder Spieler hatte seinen wichtigen Anteil und seine wichtigen Aktionen für den Gesamterfolg des Teams. Nächste Woche fahren wir nach Aue und werden dort wieder alles in die Waagschale werfen."


Die Spielstatistik kann folgenden Link entnommen werden:


125 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page