top of page

Cunewalde erwartet Sachsenligist zum heißen Pokalritt - Sonderaktion zum 4.Adventswochenende!

Alle Erwachsenen mit einer Weihnachtsmütze bekommen am Samstag ermäßigten Eintritt für das Pokalspiel der Cunewalder Jungs gegen die Bierstadthelden aus Radeberg. Dabei wird ein enges Spiel erwartet, welches die Kästner-Schützlinge für sich entscheiden wollen. Nach mehreren Jahren mit ausnahmslos Auswärtspartien hat man endlich wieder ein Heimspiel vor der Brust, wo man beweisen kann, dass man eigentlich in die Sachsenliga gehört. Die Favoritenrolle liegt natürlich leicht bei den Gästen, die von Ex-Trainer Carsten John betreut werden. "Mit einer starken Abwehr wollen wir die Radeberger vor Herausforderungen stellen. In der bisherigen Saison war dies unsere Stärke. Zudem setzen wir natürlich auf unsere Heimstärke und unser Publikum." In der Vorbereitung gewannen die HVO-Mannen drei Partien gegen den Pokalgegner jeweils knapp. "Davon dürfen wir uns allerdings nicht blenden lassen. Zum einen weil es Vorbereitung war und zum Anderen hatten wir noch einen erheblich breiteren Kader. Die Ausfälle von Bula, Zahnow, Gildemeister und Baase wiegen schwer. Zudem fehlen uns weitere Spieler am Wochenende." Man wolle sich daher so teuer wie möglich verkaufen und hoffe auf keine weiteren kurzfristigen Krankmeldungen. Radeberg belegt in der Sachsenliga derweil den vorletzten Tabellenrang und befindet sich im Abstiegskampf. Bemerkenswert sind dabei die beiden Auswärtssiege in Zwönitz und Zwenkau, die so nicht so erwarten waren. Ärgerlich waren hingegen die Heimniederlagen gegen mögliche Konkurrenten um den Klassenerhalt wie zuletzt Freiberg 2. Dennoch sind die John-Schützlinge noch voll im Geschäft und können vom Klassenerhalt träumen.

Die Partie beginnt ungewöhnlich bereits 16:00 Uhr, während sich im Nachgang die zweiten Mannschaften vom HVO und Bernstadt im Ostsachsenpokal duellieren.

Das Damenspiel im Ostsachsenpokal fällt derweil aus, da die Gäste aufgrund Krankheit keine spielfähige Mannschaft zusammenbekommen. Auf diesem Weg gute Besserung nach Rietschen.



177 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen